Wie reinigen Sie Ihren Kronleuchter? Tipps und Tricks

Kronleuchter - Reinigung

Ein schöner und prächtiger Kronleuchter ist schnell der Mittelpunkt im Raum. Je mehr Halterungen Platz für schöne LED-Filament-Leuchtmittel es gibt, desto mehr Aufmerksamkeit richtet sich in Richtung Decke.

Kurzum: Ein schöner Kronleuchter wertet Ihre Räumlichkeiten nicht nur auf, sondern bringt auch Prestige mit sich. Damit die funkelnden Kristalle das Licht weiterhin wie gewünscht brechen und ein tolles Lichterspiel erzeugen, ist es notwendig den Kronleuchter zu reinigen.

Aus zahlreichen Rückfragen und Kundenfeedbacks haben wir für Sie wertvolle Tipps und Empfehlungen zur Reinigung von Kronleuchtern zusammengetragen und in Übersicht gebracht, damit Ihr Kronleuchter sich dem Zweck widmet und präsentiert für den er gemacht wurde - um mit Licht zu imponieren!

Regelmäßigkeit ist das A und O

Es ist wie mit zahlreichen anderen Dingen auch, lässt man sie schleifen oder schiebt man sie auf, werden sie entweder größer oder zum richtigen Problem. So verhält es sich natürlich auch mit der Reinigung. Wir es etwas nur alle paar Wochen (bei manchen sogar alle paar Monaten) gereinigt, so setzt sich sehr viel Staub und Schmutz an, der sich verdichtet und nicht nur unschön aussieht, sondern auch mit einem massiven Mehraufwand entfernt werden muss. Dabei ist es gar nicht so schwer und kann schnell erledigt werden.

Neben der regelmäßigen schnellen Reinigung, empfehlen wir für den Erhalt des Glanzes eine jährliche Grundreinigung. Die beste Zeit dies zu tun, ist der berühmte Frühjahrsputz, nicht nur weil die Tage länger werden, sondern die Zeit des Heizens beendet ist. Denn beim Heizung aufdrehen wird Staub zusammen mit der warmen Luft nach oben transportiert, der sich dann verstärkt auf Regalen, Ablagen und Ihren Kronleuchter niederlegt.

Um mit dem Kronleuchter auf Augenkontakt zu kommen nutzen Sie eine Leiter, damit Sie nicht kopfüber hantieren müssen. Das ermüdet nur den Arm und beendet die Reinigung recht schnell. Bei der Reinigung ist es nicht notwendig die Behänge aus Kristall oder Acryl abzunehmen, denn dabei steigt die Gefahr nur, dass Sie auf den Boden fliegen und eventuell Schaden davon tragen.

Schützen Sie sich und den Kronleuchter, in dem Sie diesen nicht drehen, um an alle Behänge zu gelangen. Der Kronleuchter könnte je nach Montagevorrichtung verrücken und damit den Baldachin, die Kette und das Stromkabel beeinträchtigen. Versetzen Sie lieber die Leite, um Ihre Position zu ändern, das schont den Kronleuchter und alle Kabel sowie Ketten.

Reinigung von Acryl-Kronleuchtern

Beginnen Sie zunächst mit einem Staubwedel den „leichten“ Staub zu entfernen, damit schaffen Sie die größte Schicht bereits weg. Unsere Acryl Kronleuchter sollten Sie nie trocken reinigen, da sie diesen dann elektrostatisch aufladen und das genaue Gegenteil erreichen. Nämlich, dass der Kronleuchter noch mehr Staub anzieht. Die Lösung ist, ein feuchtes Tuch zu verwenden, aber nicht trocken zu reiben. Unsere Empfehlung ist daher auf antistatischen Kunststoffreiniger zu setzen.

Reinigung eines Kronleuchters aus Metall

Nach der gründlichen feuchten Reinigung empfehlen wir ganz standesgemäß eine Politur aufzutragen. Geeignet sind spezielle Pflegemittel für Silber und Gold, Chrom, Aluminium und Edelstahl. Greifen Sie gerne auf Autopflege zurück, ebenfalls Produkte für die Schmuckpflege.

Reinigungsarten von Kronleuchtern & Lüsterkronen

Die trockene Reinigung empfehlen wir für die regelmäßige Reinigung. Die nasse Reinigung für die Grundreinigung. Für die trockene Reinigung Ihres Kronleuchters empfehlen wir, wie oben bereits erwähnt einen Staubwedel. Am besten sind Staubwedel aus Naturmaterialien. Unsere klare Empfehlung: Lammwolle. Wenn Sie die Leiter nicht bei jedem Staubwischen herausholen wollen, nutzen Sie einen Staubwedel mit Verlängerung = Teleskopstab.
Vom Reinigen Ihrer Tastatur bekannt, ist das Druckluftspray, das sie mit ausreichend Abstand für eine schonende Reinigung einsetzen können. Ein ausreichender Abstand ist deshalb wichtig einzuhalten, damit der Druck die Behänge nicht gegeneinander bläst und eventuelle Dellen oder größere Schäden verursacht.

Wer den Staub nicht vom Kronleuchter in den Raum blasen möchte, dem empfehlen wir einen Staubsauger-Aufsatz, der mit einer Spezialdüse zur Möbelreinigung diesen direkt verschwinden lässt. Unsere Empfehlung ist beim Aufsatz auf weiche Borsten zu setzen, die das die Behänge schützen. Ja nach Länger der Borsten, stellen Sie den Staubsauger nicht zu hoch ein.

Die feuchte Reinigung des Kronleuchters

Die Königsdisziplin ist das feuchte Reinigen. Es beansprucht am meisten Zeit, ist allerdings am gründlichsten - das Resultat ist entsprechend lohnenswert. Ihren Acryl-Kronleuchter sollten Sie nur feucht reinigen, um die oben bereits erwähnte elektrostatische Aufladung zu vermeiden.

Es bietet sich an, dass Sie bei der Reinigung Handschuhe aus Baumwollfasern oder ganz professionell Polierhandschuhe tragen. Lassen Sie sich dabei ruhig fotografieren und teilen Sie das Bild auf Instagram, damit stellen Sie nicht nur Ihren Kronleuchter zur Schaue, sondern verbinden die Reinigung noch mit Spaß. Das Tragen der Handschuhe lässt keine Fingerabdrücke auf den Behängen und am Kronleuchter-Gestände zu. Zudem sind Ihre Finger weitaus flinker und filigraner als der herkömmliche Putzlappen.

Den Kronleuchter mit
einem Reinigungsspray bearbeiten

Möchten Sie ein Reinigungsspray anwenden, so schalten Sie den Kronleuchter aus. Decken Sie den Boden unter dem Kronleuchter entsprechend ab, damit Fußboden oder Teppich geschützt sind, wenn Tropfen von den Behängen fliegen. So können Sie die Feuchtigkeit in Ruhe abtropfen lassen. Wichtig: Den Kronleuchter erst nach vollständiger Trocknung wieder einschalten. Sie wissen ja Strom und Wasser…

Die Reinigung eines
Kronleuchters mit einem Glasreiniger

Die Reinigung mit einem Glasreiniger, den jeder im Haushalt hat, ist ebenfalls bestens geeignet um das letzte Staubkorn zu entfernen. Hierzu wie üblich und auf anderen Oberflächen und Gegenständen, den Glasreiniger auftragen und mit einem Tuch abwischen. Wir empfehlen für das Abwischen Microfasern. Hier gilt ebenfalls, eine Abdeckung des Bodens spart zweimaliges Putzen.

Bitte ausfüllen
Bitte ausfüllen
Bitte ausfüllen
Bitte ausfüllen
Klicken Sie in das Kästchen
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder
Absenden
Ladegrafik
Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet. Vielen Dank!
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich direkt an support@lampen-led-shop.de
Fenster schließen
Ladekreisel